Beitragsseiten

Bibelvers:

 

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.   

2 Korinther 5, 17

 

Du großer Heiliger und einzig wahrer Gott, den ich Vater nennen darf. Herr Jesus Christus, mein Erlöser und Retter.

Herr, gerade dieser Vers macht mir viele Schwierigkeiten. Es heißt, ich bin neu geboren, das alte ist vergangen und doch: Ich lebe weiter in meinen alten Körper, in der gefallenen Welt.

Warum ändert sich dann so wenig in meinem Herzen? Warum ist der Mensch dann weiterhin so behaftet mit Sünde, wenn das alte vergangen ist?

Herr, mir fällt es oft sehr schwer, damit umzugehen, wiedergeboren zu sein und doch oft in großer Sünde zu leben. Wo ist das alte vergangen, wenn es mich doch immer wieder beherrscht.

Gut, durch dich habe ich Vergebung, aber viel lieber und wichtiger wäre es mir, dass ich als neuer Mensch gar nicht die Vergebung beanspruchen würde.

Herr, es ist oft nicht leicht mit dir, nach deinen Wort zu leben, aber ich will es und ich erbitte mir von dir, das dieser Zweifel mich nicht von dir wegbringt, ja das du mir hilft, diesen Zweifel so zu erkennen, dass ich nicht mehr zweifeln muss, das ich es verstehe.

Hilf meinen Zweifeln, meinen Unverständnis und lass mich auf dein Reich schauen, ich gehöre dir.

Amen