Beitragsseiten

 


Bibelvers:

 

weil kein Mensch durch die Werke des Gesetzes vor ihm gerecht sein kann. Denn durch das Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde.   

Römer 3, 20

 

Du großer Heiliger und einzig wahrer Gott, den ich Vater nennen darf. Herr Jesus Christus, mein Erlöser und Retter.

Vater, keine Werke machen mich gerecht vor dir, meine Werke haben oft mehr die Sünde zur Folge, Sünde, die aufgrund von Gesetzen in mir entstehen.

Gerecht macht mich vor dir der Glaube an Jesus, meine sündigen Werke haben Vergebung zur Folge und dein Wort, dein Gesetz lässt mich erkennen, wie sündig ich doch lebe und niemals gerecht werden kann aus meinen Leben heraus, sondern nur aus den Glauben heraus.

Danke Vater, dass ich dies erkennen durfte und weiß, wo ich Frieden und Vergebung erfahre.

Amen